Maybelline | Tattoo Brow

Erinnert ihr euch an die Zeit, in der man sich die Augenbrauen so richtig dünn gezupft hat? Manche Mädels haben sie sich sogar komplett entfernt und nur nachgezeichnet. Heutzutage ist dies quasi undenkbar. Die natürliche Augenbrauenform wird in Szene gesetzt. Es wird verdichtet, in Form gekämmt und gehighlightet. Wer durch das viele Zupfen mit zu wenigen oder zu blassen Augenbrauen zu kämpfen hat, für den hat Maybelline genau das richtige Produkt auf den Markt gebracht.


Vor wenigen Jahren hätte ich nicht gedacht, dass die Augenbrauen fester Bestandteil in meiner morgendlichen Schminkroutine werden. Mittlerweile hat sich das Sortiment um etliche Produkte vergrößert, damit die Brauen zum perfekten Rahmen für unser Erscheinungsbild werden. Meine Routine sah bisher folgendermaßen aus: Brauen kämmen, mit einem schwarz-braunen Stift nachzeichnen und mit der ‘Tinted Brow Mascara’ von NYX noch einmal fixieren und etwas mehr Farbe verleihen.

Maybelline bringt mit ‘Tattoo Brow’ jetzt ein Produkt heraus, das bis zu drei Tage halten soll. Alles was zeitsparend ist, finde ich erst einmal gut. Momentan findet man drei Nuancen in der Theke: Light, Medium und Dark. Da ich schwarze Haare habe, habe ich mich für die dunkelste Variante entschieden.

Mit einem Pinsel wird die Farbe aufgetragen.

Die Anwendung

Für knapp zwölf Euro erhält man 4,8g Gel, das mit einem Applikatorpinsel aufgetragen wird. Der kleine Pinsel nimmt genügend Farbe auf. Das recht dickflüssige Gel lässt sich leicht und vor allem präzise verteilen. Zuerst dachte ich, je mehr Gel desto besser. Aber das ist gar nicht nötig. Hauptsache alle Härchen sind mit der Farbe bedeckt. Danach heißt es warten. Mindestens 30 Minuten, für ein langanhaltendes Ergebnis bis zu zwei Stunden. Ich habe anderthalb geschafft, denn meine Neugier war beim ersten Mal einfach zu groß. Nachdem das Gel getrocknet ist, peelt man es einfach von innen nach außen ab. Das gelingt zum Glück ohne Verlust von Härchen, ziept nicht und geht fix von der Hand.

So sieht das Gel aufgetragen aus.
Das Gel peelt sich leicht ab.

Das Ergebnis

Eyebrows on fleek. Ich war total überwältigt.  Meine Augenbrauen sahen noch nie so gut aus. Sie hatten eine dunkle, satte Farbe, waren verdichtet und sahen dennoch natürlich aus. Das Gel ist übrigens wisch- und wasserfest. Am Abend habe ich ganz normal mein Gesicht mit einem milden Waschgel gereinigt. Ich habe lediglich an den Brauen nicht zu fest gerubbelt. Dadurch hielt die Farbe locker vier Tage durch. Mit der Zeit wurde sie etwas heller, aber meine Brauen waren immer noch verdichtet.

Verdichtete Augenbrauen.

Mein Fazit

Der ‘Tattoo Brow’ Gel ist nicht das günstigste Drogerieprodukt, aber in meinen Augen jeden Cent wert. Das Ergebnis überzeugt und hält lange an. Der Auftrag gelingt präzise und man muss kein Experte sein. Man braucht lediglich etwas Zeit zum Trocknen des Gels. Danach hat man aber ein paar Tage Ruhe. Ich weiß schon jetzt, dass ich es auf jeden Fall nachkaufen werde, sobald es leer ist.

~ Was sagt ihr zum Augenbrauenprodukt von Maybelline? Wie wichtig sind euch eure Brauen und habt ihr ein Lieblingsprodukt? ~ 

Fragen über Fragen. Ich freue mich auf eure Antworten!

Eure Jenny

Jenny

Herzlich Willkommen auf meinem Blog! Hier dreht sich alles um meine Leidenschaft zu Beautythemen wie dekorative Kosmetik, Pflegeprodukte und Lifestyle. In der Kategorie Weekly Words kommt alles zu Wort, was mich sonst noch beschäftigt.
5 comments
  1. Huhu Liebes,
    danke für deine Review und vorallem auch für deine Empfehlung! Ich kann Dir da nur zustimmen und es weiterempfehlen, es hält wirklich lange und gut. Zum Schluss wird es nur heller aber die Brauen sehen noch top aus 🙂

    Liebe Grüße
    Elli

    http://www.elliberry.blogspot.de

  2. Liebe Jenny💜
    Ein sehr interessantes Produkt, was ich mir mal genauer anschauen werde. Von Natur aus habe ich helle Augenbrauen, die täglich eine Routine brauchen🙈

    Liebe Grüße

    Jenny

    justjenny.blog

  3. Die Ergebnisse, die ich von diesem Produkt sehe, überzeugen mich alle. Angst machen tut mir das Gel aber trotzdem haha. Was, wenn man es schief aufträgt oder sich alle Augenbrauenhaare mit abzieht? Ich weiß ja, dass alle schreiben, wie gut das funktioniert, ich bin dennoch einfach skeptisch. Überwinde ich vielleicht mal, ist ja doch ein spannendes Produkt.
    Ich benutze ansonsten 3 Augenbrauenprodukte 😀 Ein flüssiges von catrice, auf das ich schwöre, einen Stift von Maybelline und einen von TIU – es soll ja schnell gehen muhahaha

    Liebe Grüße,
    Lieselotte von http://www.lieselotteloves.wordpress.com

  4. Tolle Review! 🙂 ich will den Tattoo Brow eigentlich gerne auch testen, aber ich befürchte, dass mir auch die hellste Farbe zu dunkel sein wird.. Aber wenn ich irgendwann mal zu viel Geld übrig habe 😀

    Liebe Grüße,
    Charlotte
    Liebe Grüße, Charlotte von SahlataisCurious.blogspot.de

    1. Vernünftig antworten muss gelernt sein, natürliche ohne doppeltes “Liebe Grüße”… 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.