NYX – Epic Ink Lip Dye

Manche wissen bereits, dass NYX Professional Make-up zu meinen absoluten Lieblingsmarken gehört, wenn es um dekorative Kosmetik geht. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt und das Sortiment besticht durch innovative Produkte und eine riesige Farbauswahl. Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich hörte, dass in einige dm-Filialen ein zusätzlicher Aufsteller ziehen wird. Am Berliner Herrmannplatz bin ich fündig geworden und habe einen ‘Epic Ink Lip Dye’ eingepackt und getestet.

Diese Reihe aus dem Lippensortiment ist noch ziemlich neu auf dem Markt. Zwar gehört der ‘Epic Ink Lip Dye’ zu den Lipglossen, aber er unterscheidet sich dennoch von ihnen gewaltig. Warum? Das erkläre ich euch jetzt.

Farbe ‘Wizardry Magique’

Die Textur

Die Textur des Lippenproduktes ist extrem flüssig. Fast wie Wasser. Beim ersten Auftrag hatte ich den Fehler gemacht, die Farbphiole beim Nachziehen der Lippen schräg in meiner Hand zu halten und schon tropfte es auf meinen Rock. Am besten stellt ihr sie einfach ab. Obwohl die Farbe sehr flüssig ist, ist sie dennoch hochpigmentiert sowie hochdeckend.

Der Auftrag

Man trägt die Farbe mit einem herkömmlichen Filzapplikator auf. Dieser hat die ideale Größe, um die Farbe exakt und genau auf die Lippen zu bringen. Bereits ein Auftrag genügt, um ein hochdeckendes Ergebnis zu erzielen. Die Farbe ist trotz der flüssigen Textur richtig satt und verzeiht kaum Fehler beim Auftrag. Ich beginne stets beim Lippenherz und ziehe dann die Farbe jeweils nach außen. Auch auf der unteren Lippe starte ich mittig und ziehe die Farbe wieder nach außen. So erhaltet ihr ein präzises Ergebnis mit einem matten Finish.  Außerdem trocknet sie schnell an. Danach sitzt sie bombenfest. Und ich meine wirklich bombenfest. Die Farbe wird quasi von den Lippen eingesaugt und färbt diese.

Der Halt

Danach könnt ihr erst einmal rubbeln, wie ihr wollt. Es geht nichts ab und es bleibt nichts auf den Fingern an Farbe haften. Ich habe es getestet. Essen und Trinken sind soweit auch kein Problem, denn das Produkt ist so konzipiert, dass es einen sogenannten, immer noch farbintensiven, gleichmäßigen ‘Stain’ hinterlässt. Selbst nach acht Stunden war die Farbe auf meinen Lippen zu sehen. Da sie sich von innen nach außen abträgt, würde ich eventuell einmal nachziehen.

Das Tragegefühl

Das ist der Wahnsinn, denn die Lippen kleben überhaupt nicht. Selbst, wenn man sie zusammenpresst. Durch die wasserartige Textur merkt man kaum, dass man eine ultradeckende, langanhaltende Farbe auf den Lippen trägt. Man vergisst sie und die Lippen trocknen weniger aus. Das hat mich am meisten überrascht. Das Entfernen ist dadurch leider kein Kinderspiel, aber mit einem Reinigungsöl habe ich es geschafft.

Mein Fazit

Der Epic Ink Lip Dye kostet 6,85€ und die Reihe besteht aus 12 Nuancen. Ich bin schockverliebt und werde garantiert die ein oder andere Farbe dazu holen. Sie sind größtenteils sehr dunkel. Für Nude-Liebhaber wird diese Reihe nichts sein, aber für die Mädels, die es gerne auffälliger mögen, ist sie genau das Richtige.

 

~ Wie gefällt euch die Reihe? Werdet ihr euch auch eine Farbe zulegen? Welche NYX-Reihe mögt ihr besonders gern? ~

Eure Jenny

Jenny

Herzlich Willkommen auf meinem Blog! Hier dreht sich alles um meine Leidenschaft zu Beautythemen wie dekorative Kosmetik, Pflegeprodukte und Lifestyle. In der Kategorie Weekly Words kommt alles zu Wort, was mich sonst noch beschäftigt.
2 comments
  1. Das hört sich ja super an. 🙂 Die muss ich mir bei meinem nächsten DM-Besuch definitiv mal näher anschauen. <3
    Danke für die tolle und informative Review.
    Liebe Grüße
    Jasmin
    von http://www.theresalwayslipstick.de

  2. Liebe Jenny,

    eine sehr schöne Farbe😊. Die Reihe muss ich mir mal genauer anschauen. Ich weiß nicht, ob ich mit so einer flüssigen Konsistenz zurecht kommen würde😅

    Liebe Grüße 💜

    Jenny

    justjenny.blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.