Misslyn | Eye Believe In Fairy Tales!

Heute stelle ich dir die Eyeshadow-Palette ‘Eye Believe In Fairy Tales!’ von Misslyn genauer vor. Ich habe mit ihr einen Look geschminkt und die Farben unter die Lupe genommen.

Produkte, die ich für den Look benutzt habe.

Das Packaging

Erst einmal fange ich beim Äußeren an, denn das Packaging ist ein rosaner Traum und sehr auffällig. Die Palette ist im Booklet-Design aus Hartpappe und die hübsche Dame erinnert an Pop Art der Sechziger Jahre. Aber auch die inneren Werte können sich sehen lassen. Die Palette enthält einen großen Spiegel sowie einen Applikator. Okay, ich glaube kaum jemand von uns nutzt die enthaltenen Applikatoren in Paletten, aber es ist trotzdem schön, dass sie da sind. Die neun Farben befinden sich in eckigen Pfännchen mit einer angenehmen Größe.

Das Innere

Die Farbauswahl

Die Palette enthält neun samtig-matte und zart schimmernde Lidschatten-Nuancen. Die Farbauswahl ist sehr gut aufeinander abgestimmt, um alltagstaugliche sowie glamouröse Looks schminken zu können. Es gibt diverse Rot-, Braun- und Cremetöne. Meine persönlichen Highlights sind das schimmernde Rot ‘resting beauty’ sowie der Ockerton ‘king & queen’. Alle neun Nuancen harmonieren und können miteinander kombiniert werden. Das macht die Palette so praktisch, denn für ein AMU reicht diese allein völlig aus.

Der Auftrag

Die Pigmentierung der Farben ist zufriedenstellend. Auf dem Arm geswatcht wirkten sie im ersten Moment schwach, aber auf dem Lid, auf dem ich vorher einen Primer verwendet habe, sind die Farben wesentlicher intensiver. Die Nuancen krümeln in den Pfännchen nicht und hinterlassen kein Kickback. Durch die samtige Textur lassen sich die Farben leicht verblenden und gut aufbauen. Man kann somit wunderbar ausdrucksstarke Looks kreieren.

Mein Look

Für meinen Look habe ich ‘king & queen’ ober- und unterhalb der Crease ordentlich verblendet. In die Crease direkt habe ich ‘resting beauty’ gegeben und von außen nach innen hin verblendet. Ich habe übrigens vorher ein Tape angebracht, um scharfe Kanten für einen Katzenaugenlook zu bekommen. Deswegen habe ich auch den schimmernden Braunton ‘little goddess’ noch einmal zum Intensivieren in die äußeren Augenwinkel gegeben. Für die inneren Augenwinkel habe ‘pixie dust’ verwendet. Um den Look noch ein wenig aufzupeppen, habe ich einen schwarzen und einen goldenen Lidstrich gezogen.

Mein Fazit

Für knapp 13 Euro bekommt man eine Palette, mit der man schöne Looks schminken kann. Ich finde sie für besonders für Reisen sehr praktisch. Die Aufmachung ist gelungen und wirkt nicht billig. Gute Paletten müssen nicht immer die Welt kosten. Wer noch auf der Suche nach einer soliden und sehr hübschen Palette ist, der ist hier definitiv richtig.

~Wie gefällt dir die Palette? Hast du ein Lieblingsprodukt von Misslyn?~

Deine Jenny <3

Herzlich Willkommen auf meinem Blog! Hier dreht sich alles um meine Leidenschaft zu Beautythemen wie dekorative Kosmetik, Pflegeprodukte und Lifestyle. In der Kategorie Weekly Words kommt alles zu Wort, was mich sonst noch beschäftigt.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.