NYX | Hydra Touch Primer

Diese Review könnte für alle interessant sein, die an einer trockenen Haut leiden und noch auf der Suche nach einem Primer sind. Ich habe ‘Hydra Touch’ von NYX getestet und verrate euch, wie das Hautgefühl und das Finish abgeschnitten haben.

Ehrlich gesagt, benutze ich noch gar nicht so lange einen Primer. Mittlerweile ist aber er ein fester Bestandteil meiner Make-up-Routine geworden. Wenn man einmal damit angefangen hat, geht es auch nicht mehr ohne. Der Unterschied ist deutlich fühl- und sichtbar. Ich habe schnell gemerkt, dass eine gute Basis das Finish und die Haltbarkeit einer Foundation verbessern kann. Egal, ob aus der Drogerie oder High End. Sie ist das A und O.

Kein Wunder, dass die Auswahl an Primern unaufhaltsam wächst und für alle Hauttypen etwas anbietet. Schließlich ist nicht jeder Primer für einen selbst geeignet. Wie so oft muss man sich ein wenig durchtesten. Der ‘Hydra Touch Primer’ von NYX ist für alle Mädels und Jungs, die zu einer trockenen Haut beziehungsweise Stellen neigen, geeignet. (30g für circa 13€)

Was bewirkt der Primer?

Im Produktnamen steckt so gesehen schon die Funktion des Primers. ‘Hydra Touch’ hydratisiert die Haut nach eurer Tagespflege ein zusätzliches Mal. Die Konsistenz ist gelartig, sehr leicht und sie verwandelt sich auf der Haut quasi zu Wasser. Die Haut absorbiert den Primer sofort. Er fühlt sich kühl und erfrischend an. Genau das Richtige für die kommenden Sommermonate. Durch die leichte Textur lässt er sich besonders gut auf dem Gesicht verteilen. Während viele andere Primer eigentlich nur auf der T-Zone aufgetragen werden sollen, kann man ihn ruhig auf dem gesamten Gesicht verwenden.

Smooth & Dewy Look

Nach dem Auftragen ist die Struktur der Haut glatter, sie ist mit einer großen Portion Feuchtigkeit versorgt und ist für die nächsten Schritte bestens vorbereitet. Genauer gesagt, ist die Haut einen Hauch sticky, sodass die Foundation gut haften und leicht eingearbeitet werden kann. Zusammen mit der ‘Total Control Drop Foundation’ wurde das Finish flawless und sorgte für einen frischen Teint. Meine Haut sah sehr ebenmäßig aus. Dank der Feuchtigkeit des Primers konnte ich ein strahlendes Ergebnis erzielen. Zudem habe ich das Gefühl, dass sich durch den Primer meine diverse Foundations weniger auf trockene Stellen absetzen.

Davor habe ich sehr gern von Maybelline ‘Master Prime Poreminimizer’ verwendet. Dieser Primer ist von der Textur her eher moussig und verfeinert Poren. Ich kam mit ihm auch gut zurecht. ‘Hydra Touch’ ist einfach noch einen Tick besser, da er besser zu meinen Hautbedürfnissen passt. Generell finde ich, dass die Haltbarkeit sowie das Finish von Foundations durch Primer einfach verbessert werden. Wenn man hinterher noch ein Fixingspray verwendet, kann die Nacht durchgetanzt werden, bis die Sonne wieder aufgeht. Eure Augen werden müde aussehen, aber das Make-up wird immer noch strahlen. Mittlerweile gehören diese Schritte einfach zu einem gelungenen Make-up.

~Könnt ihr auf Primer verzichten? Welchen Primer benutzt ihr momentan? Habt ihr Tipps für Make-Up-Junkies mit öliger Haut?~

Eure Jenny <3

Herzlich Willkommen auf meinem Blog! Hier dreht sich alles um meine Leidenschaft zu Beautythemen wie dekorative Kosmetik, Pflegeprodukte und Lifestyle. In der Kategorie Weekly Words kommt alles zu Wort, was mich sonst noch beschäftigt.
9 comments
  1. Sehr schönes MakeUp! Den Primer von nyx habe ich noch nicht ausprobiert. Ich verwende auch selten einen Primer 🙂

    Liebe Grüße AnnLeeBeauty

  2. Ich habe den Primer auch erst für mich entdeckt. Gut noch habe ich eine andere Marke hier liegen, aber ich habe das selbe Problem wie du. Mein haut ist einfach zu trocken. Daher werde ich den Nyx Primer mal auf meine Must have Liste setzen.
    Vielleicht hilft er mir ja auch etwas.
    Danke dir fürs Liste erweitern 🙂

    xoxo Vanessa

  3. Oh das Produkt kenne ich noch gar nicht :O sieht aber sehr interessant aus.
    Das Bild mit der Wolke ist auch mega süß.

    Liebe Grüße Lisa
    von Pinkybeauty.de

  4. Das klingt total gut! Der Primer spricht mich auch sehr an.

  5. Ich benutze momentan eine ölfreien Primer von Smashbox, mit dem ich gut zurecht komme. Das Produkt das du vorstellst wäre jetzt nichts für meine Mischhaut…

  6. Ich habe ehrlich gesagt noch nie einen Primer benutzt, lese aber immer häufiger, wie empfehlenswert die sind! Da ich aber keine trockene Haut habe, wäre dieser hier nicht so für mich geeignet 😉

    Liebe Grüße
    Jana

  7. Das Produkt kannte ich noch nicht aber es hört sich echt gut an. Ich selbst habe erst gar keinen Prmer verwendet aber seit einiger Zeit mische ich immer ein paar Tropfen in meine Tagescreme und bin echt begeistert 🙂 Aber trotzdem könnte ich noch darauf verzichen 😉

    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

  8. Ich verwende Primer, aber nicht täglich. Diesen von NYX kenne ich noch nicht, er klingt aber wirklich gut. Das Design mit der Wolke ist auf jeden Fall niedlich.

    Liebe Grüße
    Sybille von Billchen’s Beauty Box

  9. Der Primer klingt interessant. Vielleicht teste ich den mal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.