Oliveda | Olive Tree Pharmacy

Ich liebe es, neue Pflegeprodukte zu entdecken. Dieses Mal habe ich mich wieder außerhalb der Drogerie bewegt und mit Oliveda ein sehr interessantes Unternehmen entdeckt, das Hightech-Naturkosmetik mit der Kraft der Olive herstellt. Ich durfte drei Produkte testen und verrate dir jetzt, wie ich mit ihnen zurecht komme.

Was macht Oliveda aus?

Oliveda ist anders als herkömmliche Olivenölpflege. Für ihre Produkte verwenden sie die Inhaltsstoffe der Blätter, Wurzeln, Blüten sowie Rinde von naturbelassenen Bergolivenbäumen. Hinzu kommt, dass die Kosmetikprodukte nicht auf Wasserbasis, sondern auf dem Zellelixier des Olivenbaums aufgebaut sind.

Cell Active Serum Face &  Face Oil

Diese beiden Seren sind dazu geeignet, dass man sie als Kombi verwendet. Das F63 Cell Active Face Oil (30ml für 34,95€) ist ein Gesichtsöl und soll den Zellen neue Energie schenken und die Haut weich sowie geschmeidig machen. Es pflegt übrigens nicht nur trockene Haut, es hilft auch öliger Haut sich wieder zu regulieren. Außerdem ist es ein Booster für das F06 Cell Active Serum Face. Es kann aber auch solo verwendet werden.

Das Cell Active Face Serum (30ml für 49,95€) ist ein dickflüssigeres, trübes Serum, das bei regelmäßiger Anwendung das Hautbild langfristig verbessern kann. Die Haut wird weicher und der Teint ebenmäßiger. Das Serum versorgt die Haut mit Feuchtigkeit, sorgt für einen natürlichen Glow und beinhaltet eine Menge Anti-Aging-Kraft. Besonders interessant ist auch, dass es die Poren verfeinern soll.

Augencreme Anti Wrinkle

Die F09 Augencreme (30ml für 39,50€) enthält eine Wirkstoff-Kombination aus Olivenblatt-Zellelixier sowie Extrakte aus der schwarzen, sonnengereiften Arbequina-Olive. Diese versorgt die empfindliche Augenpartie mit Feuchtigkeit, strafft sie und mildert kleine Linien und Fältchen. Außerdem kann sie Schwellungen reduzieren. Hydroxytyrosol und Oleuropein dienen als Schutzschilder gegen schädliche äußere Einflüsse.

Meine tägliche Routine

Ehrlich gesagt habe ich bisher immer auf Cremes zurück gegriffen, wenn es um meine Hautpflege ging. Daher war ich umso gespannter, als mir die Möglichkeit gegeben wurde das Gesichtsöl zusammen mit dem Serum testen zu können. Das Duo habe bevorzugt am Abend verwendet, denn nach den langen Tagen an der Schule kann meine Haut eine Extraportion Pflege und Feuchtigkeit gut vertragen. Du kannst sie natürlich auch zusätzlich morgens verwenden.

Nach meiner Gesichtsreinigung gebe ich jeweils zwei Tropfen des Serums sowie des Öls auf meine Handinnenseite und vermische beide miteinander. Das Serum ist im Gegensatz zum Öl wesentlich dicker und hat eine leicht grüne Farbe. Beide Produkte entnimmt man mit einer Pipette. Die Mixtur verteile ich mit kreisenden Bewegungen auf meinem Gesicht. Ich bin immer wieder überrascht, wie gut und schnell die beiden Pflegeprodukte einziehen. Der Duft ist etwas eigen, aber sehr frisch und angenehm. Ich empfinde ihn nicht als zu aufdringlich. Nachdem alles eingezogen ist, ist meine Haut wirklich unglaublich weich und prall. Sehr positiv ist auch, dass das Duo keinen Fettfilm auf der Haut hinterlässt. Und es stimmt sogar, dass sie nach der Anwendung eine gewisse Leuchtkraft ausstrahlt. Solch einen Soforteffekt habe ich bisher selten erlebt.

Nach diesem Schritt kommt die Augencreme zum Einsatz. Sie hat eine cremige Konsistenz und ist sehr reichhaltig. Es reicht schon eine kleine Menge, die ich in die untere Augenpartie sanft einklopfe. Das Lid spare ich dabei aus. Das Beste an der Creme ist, dass sie nicht in die Fältchen kriecht und somit eine gute Unterlage für die spätere Schminksession ist. Ich empfehle sie allen, die eventuell an einer sehr trockenen Augenpartie leiden.

Mein Fazit

Ich freue mich, dass ich Oliveda kennengelernt habe. Man merkt bereits nach der ersten Anwendung, wie viel Qualität in den Produkten steckt. Die Aufmachung im Apotheker-Stil gefällt mir richtig gut und macht einiges her. Du bekommst die Produkte direkt im Onlineshop, aber auch zum Beispiel bei Douglas. Alle drei Produkte befinden sich auch nach der Testphase in meiner täglichen Routine und werden aufgebraucht. Seitdem ist mein Gesicht deutlich weniger trocken und ich hoffe, dass sich meine Poren auch noch verfeinern werden. Ich halte dich gerne bei Instagram auf dem Laufenden.

~Kennst du Oliveda bereits? Wie gefallen dir die Produkte?~

Deine Jenny <3

*Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Eindruck & Bewertung spiegeln selbstverständlich meine ehrliche und persönliche Meinung wieder.

Herzlich Willkommen auf meinem Blog! Hier dreht sich alles um meine Leidenschaft zu Beautythemen wie dekorative Kosmetik, Pflegeprodukte und Lifestyle. In der Kategorie Weekly Words kommt alles zu Wort, was mich sonst noch beschäftigt.
1 comment
  1. Wie sehr ich mein trockenes Gesicht hasse. Da ist Olive einfach perfekt. Dein Test klingt super spannend und ich werde mir die Produkte mal genauer ansehen 🙂
    Für unsere Haut ab 30 lohnt sich ja ausgiebige Pflege 🙂

    xoxo dein Lipstickbunny Vanessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.