Weyergans High Care Cosmetics | Pure Q [kju:]

Durch den Bloggerclub stoße ich derzeit auf neue Marken, die mir so erst einmal nicht über den Weg gelaufen wären. So auch Weyergans High Care Cosmetics. Ich habe mir die Regenerationspflege mit Q10 ausgesucht und sie ausgiebig getestet.

Da ich leider die 30 mittlerweile im vierten Jahr überschritten habe, achte ich immer mehr auf meine Gesichtspflege. Schließlich muss sie mittlerweile mehr leisten als noch vor ein paar Jahren. Feuchtigkeit allein reicht mir nicht mehr aus. Ich hätte gerne etwas gegen die ersten Fältchen. Die Haut sollte sich über Nacht am besten regenerieren. Mal schauen, ob ‘Pure Q [kju:]’ diesen Ansprüchen gerecht werden kann.

Wofür steht Weyergans High Care Cosmetics?

Seit mehr als 30 Jahren entwickelt die Weyergans High Care AG einzigartige Pflegeprodukte und oft patentierte, kosmetisch-medizinische Präparate und Anwendungen.

Welche Aktivstoffe sind in ‘Pure Q [kju:]’ entahalten?

Eckdaten:

Preis: 50ml für circa 66,20€

Bezug: Online (z.B. Weyergans-Shop, Flaconi, Amazon)

Die Creme verspricht in erster Linie Regeneration für das Gesicht sowie das Dekolleté. Sie enthält dementsprechend das Coenzym 10.  Dieses ist in den kleinen roten Jojoba-Kügelchen in der Creme enthalten.

Weitere Aktivstoffe sind: 

– Allantoin (rein pflanzlich)
– Panthenol
– Hyaluronsäure
– NMF (Natürlicher Feuchtigkeitsfaktor)
– Tocopherol (Vitamin E)

Packaging und Duft

Bei Pflegeprodukten zählt natürlich in erster Linie der Inhalt, aber ein schickes Äußere kann ja nicht schaden. Der Tigel befindet sich in einer Pappverpackung. Dieser selbst besticht durch ein reduziertes, edles, weißes Design. Gerade dieser Minimalismus macht einiges her. Der Duft der Pflege ist eher blumig und riecht nach Rose, Jasmin, Flieder und Ylang Ylang. Er ist aber nicht zu aufdringlich oder zu stark parfümiert. Man nimmt ihn wahr, aber nach dem Auftrag verfliegt er auch schnell wieder.

Anwendung und Wirkung

Die reichhaltige Creme kann man als Tages- sowie Nachtpflege verwenden. Ich nutze sie vorwiegend in meiner Abendroutine, da sie sehr reichhaltig ist und zur Regeneration dient. Die Textur ist trotzdem leicht. Die Creme lässt sich gut verteilen und die roten Kügelchen mit dem Coenzym lassen sich ohne Mühe in die Haut einmassieren. Sie zieht schnell ein und hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl. Nichts klebt und das Gesicht ist mit Feuchtigkeit versorgt. Auch meine sonst oft vorhandenen Rötungen im Wangenbereich treten bei der Verwendung dieser Creme nicht auf. Wenn man mag, kann man sie übrigens auch als Maske auf dem Dekolleté oder anderen Problemzonen großzügig auftragen und sie etwa 20 Minuten einwirken lassen.

Das Fazit nach vier Wochen Anwendung

Meine Haut zeigte bisher keine allergischen Reaktionen beziehungsweise Rötungen. Am nächsten Morgen hat sie sich oft prall und mit Feuchtigkeit genährt angefühlt. Ob die Elastizität gesteigert wurde, kann ich nur schwer sagen. Da die Verträglichkeit bisher top ist, werde ich den Tigel auf jeden Fall leeren.

~Kennt ihr die Marke? Benutzt ihr zur Gesichtspflege bevorzugt Produkte aus der Drogerie oder greift ihr zu einer höheren Preisklasse? Ich freue mich auf eure Kommentare!~

Eure Jenny <3

*Produkt-Sponsoring durch den Bloggerclub* –  
Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos durch den Bloggerclub zur Verfügung gestellt. Eindruck & Bewertung spiegeln selbstverständlich meine ehrliche und persönliche Meinung wieder.
Jenny

Herzlich Willkommen auf meinem Blog! Hier dreht sich alles um meine Leidenschaft zu Beautythemen wie dekorative Kosmetik, Pflegeprodukte und Lifestyle. In der Kategorie Weekly Words kommt alles zu Wort, was mich sonst noch beschäftigt.
14 comments
  1. Ich kannte die Marke bisher gar nicht und finde den Preis doch sehr happig für mich, aber optisch und versprechensmäßig sieht sie echt gut aus 😉

    Kann es sein, dass Du in Deinem Fazit “straffer” meintest? 🙂

  2. Ich kannte die Marke bisher auch nicht, würde sie mir bei dem Preis aber auch nicht leisten wollen! Auch weil ich neue Produkte immer vorsichtig verwende, meine Haut mag nicht alles!

    Liebe Grüße
    Jana

  3. Ich kenne die Marke von einer Creme gegen Cellulite. Ich finde ja optisch sieht die Creme toll aus und die Beschreibung klingt auch sehr gut.

    Liebe Grüße
    Sybille von Billchen’s Beauty Box

  4. Die Marke kannte ich vorher noch nicht..Alsoo der Preis haut mich echt um. o.O
    Ich finde ja das Pflege nicht so teuer sein muss..^^’
    Die Verpackung ist trotzdem hübsch 🙂

    Liebe Grüße AnnLeeBeauty

  5. Toller Beitrag! <3
    Also ich kenne die Marke auch noch nicht und finde die Preise schon ziemlich happig! Aber wenn ich mit einem Produkt wirklich zufrieden bin, dann würde ich auch mal mehr Geld ausgeben! Leider habe ich bisher noch nicht DIE ideale Pflege für mein Gesicht gefunden und bin immer noch auf der Suche…

    Liebste Grüße
    Niki
    https://www.cosmoniki.de/

  6. Liebe Jenny,
    Schlag mich nicht, aber erst sah die creme aus wie Erdbeer Jogurth xD
    Auf jedenfall klingt das doch recht gut. Ich bin ja nun auch Ü30 und habe süsse Falten auf der Stirn. Schick ist anders, aber wer liebt schon Falten? Da braucht man schon wirklich die richtige Creme. Du hast wohl schon Deine gefunden 🙂
    Laut Aussagen, sollte man ja schon ab Mitte 20 anfangen mit solchen Cremes, aber das finde ich jetzt richtig übertrieben.
    Und wieder habe ich eine marke kennen gelernt dank dir 🙂

    xoxo Vanessa

  7. Huhu Jenny,

    ein sehr schöner Beitrag. Auch ich greife hin und wieder mal zu teurer Creme, da auch meine Haut teilweise mehr Pflege benötigt. Da sie aber recht zickig ist, muss ich erst einmal kleine Größen probieren…

    Liebe Grüße

    Jenny

    justjenny.blog

  8. Leider hat mich der Blogger Club noch immer nicht aufgenommen. Schade. Die Wirkung hört sich wirklich vielversprechend an. Meine Haut ist momentan schon wd so trocken, dass jede Foundation einfach nur doof aussieht.

    Liebe Grüße
    Sophia
    http://sophiaskleinewelt04.blogspot.de/

  9. Danke für die Vorstellung 🙂 Ich kannte die Marke bisher auch noch nicht. Mich schreckt aber leider der Preis total ab 🙁 Ich bin mit meiner Pflege gerade ganz zufrieden 🙂

    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

  10. Huhu Liebes,
    danke für’s vorstellen und deine Review! Die Marke sagt mir leider nichts. Ich benutze meine Gesichtspflege aus der Drogerie und bin rundum zufrieden 🙂

    Liebe Grüße
    Elli

    http://www.elliberry.blogspot.de

  11. Ich kannte die Marke auch noch gar nicht! Die Produkte klingen wirklich sehr vielversprechend.

  12. Ich hab das Problem dass manche Anti Aging Cremes so reichhaltig sind, dass meine Mischhaut sie nicht verträgt. Die Marke kannte ich noch nicht, aber das Packaging spricht mich auch nicht so sehr an…

  13. […] sie scheint außerdem etwas praller zu sein. Hinterher nutze ich immer eine reichhaltige Pflege von Weyergans Highcare und versorge meine Haut mit einer Portion Feuchtigkeit für die Nacht. Diese Kombination […]

  14. […] neugierig, wie die Pads von Weyergans High Care abschneiden. Ich habe von der Firma bereits eine Gesichtspflege probiert, die mich komplett überzeugt hat und die ich bis heute täglich […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.