Garnier SkinActive – Beruhigendes Gesichtswasser mit Rosenwasser

Wenn ich gestresst bin, ist es meine Gesichtshaut leider auch. Sie neigt zu Rötungen, trockenen Stellen und wenn es ganz schlimm ist, dann spannt sie.  Aus diesen Gründen greife ich vor allem in der vergangenen Zeit lieber zu natürlicheren Pflegeprodukten. Ich probiere mich derzeit durch das Naturkosmetiksortiment. Garnier SkinActive zieht mit einer Pflegereihe, die Rosenwasser enthält und zu 96 Prozent aus Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs besteht, nach. Ich habe das ‚Beruhigende Gesichtswasser mit Rosenwasser‘ getestet.


Meine abendliche Pflegeroutine besteht aus mehreren Schritten: Zuerst schminke ich mit einem Make-up-Entferner ab. Danach reinige ich mein Gesicht gründlich mit einem milden Waschgel, nach diesem Schritt nutze ich noch ein Gesichts- beziehungsweise Mizellenwasser, das die Haut noch einmal beruhigt, bevor sie eingecremt wird.  Wenn ich das nicht tue, wache ich gerne mal mit geröteten Wangen auf.  Ich habe vor Kurzem eher zufällig die neuen Produkte von Garnier SkinActive in der Drogerie entdeckt, doch meine Neugier war direkt riesig.

Verpackung und Inhalt

Das rosafarbene Design der Flasche hat mich magisch angezogen. Beim zweiten Blick haben mich die Inhaltsstoffe erst einmal positiv überrascht. Das Gesichtswasser enthält Rosenwasser, ist ohne Parabene, Silikone sowie synthetische Farbstoffe. Auf der Vorderseite wird dick damit geworben, dass das Produkt aus 96 Prozent Wasser und Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs besteht. Auf der Rückseite werden die restlichen Inhaltsstoffe transparent und detailliert dargestellt. Dass sie so sehr im Fokus auf dem Produktrücken stehen, empfinde ich als sehr positiv. Laut codecheck.info befinden sich zwei leicht bedenkliche Inhaltsstoffe in dieser Liste (Sodium Hydroxide, Salicylic Acid).

Die Inhaltsstoffe

Die Anwendung und Pflegewirkung

Nach dem Abschminken wird das Gesichtswasser mit einem Wattepad auf dem Gesicht aufgetragen. Gleich bei der ersten Anwendung ist mir der angenehme Duft aufgefallen. Er ist dezent, frisch und rosig. Es entfernt noch einmal den restlichen Schmutz vom Gesicht und klärt die Haut. Das enthaltene Rosenwasser beruhigt sie. Meine empfindliche Haut hat das Produkt sehr gut vertragen. Ich habe kein Brennen und Ziepen gespürt. Nach der Reinigung war meine Haut erfrischt und nicht gerötet.

Mein Fazit

Dieses positive Ergebnis hat mich überrascht. Seit dem Kauf ist das Gesichtswasser fester Bestandteil meiner aktuellen Routine geworden. In der neuen Pflegeserie gibt es momentan noch einen ‚3in1 Botanischer Balm‘ sowie eine ‚Reinigungsmilch‘. 200ml Gesichtswasser kosten übrigens 3,95€. Alle die auch unter einen sensiblen Haut leiden, können sich beruhigt einmal die Reihe genauer anschauen. Alle anderen natürlich auch.

Wie gefällt euch die Pflegeserie und halbt ihr schon andere Produkte mit Rosenwasser ausprobiert?

 

Jenny

Herzlich Willkommen auf meinem Blog! Hier dreht sich alles um meine Leidenschaft zu Beautythemen wie dekorative Kosmetik, Pflegeprodukte und Lifestyle. In der Kategorie Weekly Words kommt alles zu Wort, was mich sonst noch beschäftigt.
10 comments
  1. Hallo Liebes,
    danke für deine Review! Ich benutze bis jetzt nur von Garnier das 3in1 Waschgel/Peeling/Reinigung, vorher schminke ich mich natürlich auch mit einem Tuch ab und dann kommt noch das Reinigungsöl von Balea zum Einsatz. Bis jetzt hab ich noch keine Produkte mit Rosenwasser ausprobiert, werde aber aufjedenfall mal Ausschau danach halten 🙂

    Liebe Grüße
    Elli

    http://www.elliberry.blogspot.de

  2. Das klingt richtig gut, danke für die Empfehlung!

  3. Garnier ist ja nicht meine bevorzugte Marke aber ich denke das Gesichtswasser mit Rosenwasser werde ich mal probieren.

  4. Von Garnier würde ich nicht unbedingt nehmen, aber Rosenwasser allgemein liebe ich total♥

    Liebe Grüße AnnLeeBeauty

  5. Oh das Produkt kenne ich noch gar nicht, rosenwasser ist ja auch im Moment voll im Trend. Ich werde es mir mal anschauen.

    Liebe Grüße Lisa
    von pinkybeauty.de

  6. Bei den Gesichtswassern von Garnier hatte ich leider schon oft Probleme und habe sie nicht vertragen. Vielleicht wäre es mit diesem hier besser, aber ich bin lieber vorsichtig. Schön das du es gut verträgst.

    Liebe Grüße
    Sybille von Billchen’s Beauty Box

  7. Ich habe mich letztens auch erst einmal mit den neuen Garnier Produkten eingedeckt =) Sie stehen bereits im Bad und werden am Wochenende endlich ausgetestet. Noch bin ich skeptisch, aber vielleicht überzeugen mich die Sachen ja =) Vielen Dank für die tolle Review <3

    Liebe Grüße
    Sophia
    http://sophiaskleinewelt04.blogspot.de/

  8. Das klingt ja wirklich klasse. Muss es dann wohl auch mal testen.

  9. Schön, dass dich das Produkt überzeugen konnte. Bisher habe ich es noch nicht getestet. 🙂

    Liebe Grüße

    Anna 🙂

    annashines.com

  10. Ich hab ja mit Garnier schon oft ins Klo gegriffen und das Mizellenwasser war wirklich furchtbar! Ich hatte so Ausschlag und hatte mir eigentlich abgeschworen. Rosenwasser ist ja eigentlich gut, aber ich weiß nicht, ob ich Garnier noch eine Chance gebe…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.