Zoeva | ‘Cocoa Blend’ Eyeshadow-Palette

Derzeit tauche ich immer mehr in die Welt der Eyeshadow-Paletten ein. Einzelne Farben kaufe ich quasi gar nicht mehr. Auf meiner Entdeckungstour lief mir im vergangenen Monat ‘Zoeva’ über den Weg. Wie ich meine erste Palette der Marke finde, verrate ich euch in diesem Beitrag.

Es gibt immer noch Momente, in denen ich merke, wie jungfräulich ich noch in Sachen ‘High End’-Kosmetik bin. Mein Fokus lag jahrelang auf Drogerieprodukten. Was ja auch nicht schlimm ist und welche ich immer noch gerne kaufe. Doch seit geraumer Zeit fällt mir auf, dass sich meine Ansprüche leicht verändert haben und sich mein Interessengebiet im Bereich Make-up stark vergrößert. Ich giere nach Fachwissen und den entsprechenden Produkten, mit denen ich dieses vorm heimischen Spiegel anwenden kann.

Die Cocoa-Blend-Palette ist mein erstes Produkt von Zoeva und befindet sich im mittleren Preissektor.

Das Äußere

Eckdaten:

Hersteller: Zoeva
Bezugsquelle: Direkt über Zoeva oder bei Douglas
Inhalt: 10 Lidschatten á 1,5g
Preis: 21,80€

Edles Design

Das Packaging

Die Aufmachung der Palette ist ein Traum. Sie erinnert mich an eine Pralinenschachtel, die man am liebsten direkt aufreißen möchte, um die Schokischönheiten zu begutachten und vor allem auszuprobieren.

Der heiß ersehnte Inhalt wird hier erst einmal durch eine Plastikfolie geschützt. Das finde ich gut, denn so wird die Verpackung aus Hartpappe geschützt und bekommt im Laden durch die weitverbreiteten Grabbler keine Macken. Die eigentliche Palette befindet sich zusätzlich in einem ‘Schubber’ aus Pappe. Das Design der Kartonage ist absolut hinreißend. Die braune Farbe mit dem goldenen Muster wirkt edel. Der Spruch ‘Selected With Love’ lässt das Produkt hochwertig wirken. Insgesamt ist die Palette nicht zu aufdringlich und von der Größe her praktisch.

Von matt bis metallisch
Von Nude bis Glamour

Was steckt drinnen?

In der Palette befinden sich zehn Puder-Lidschatten-Farben, die von warmen Trüffelnuancen, zarten Nougatfarben bis zu schimmernden Marzipantönen inspiriert sind. Wer hat jetzt auch Lust auf etwas Süßes? Die Pfännchen (2,6 cm) haben eine gute Größe, sodass man mit Pinseln aller Art am AMU arbeiten kann. Die Lidschatten sind übrigens mit Vitamin E angereichert sowie frei von Parabenen, mineralischen Ölen, Parfum und Phthalaten.

Swatches der unteren Farbreihe
Swatches der oberen Farbreihe

Das Finish

Die Palette bietet eine kleine Vielfalt an diversen Finishes: Matt, Duo-Chrome und Metallisch. Die Textur ist pudrig und lässt sich gut verarbeiten und vor allem auch aufbauen. Mit den warmen Farben lassen sich Nude-Looks für den Alltag kreieren, aber auch ein wenig Drama ist möglich, wie ihr auf den Bildern sehen könnt.

Hier die Farben im Detail:

Bitter Start: Ein matter Cremeton, mit dem man Highlights unter der Braue und im Augenwinkel setzen kann. Außerdem ist die Farbe die ideale Base auf dem beweglichen Augenlid.

Sweeter End: Eine Duo-Chrome-Farbe, die gut pigmentiert ist und mit der man weitere Highlights setzen kann. Am besten baut man sie etwas auf, damit sich ihre ganze Schimmerkraft entfaltet.

Warm Notes: Mein metallischer Liebling in der Palette. Mit dem Rot-Ton kann man auffällige Akzente auf dem Auge setzen. Die Farbe ist besonders für glamouröse Looks geeignet. Die Pigmentierung ist top.

Subtle Blend: Ein metallischer Bronzeton, der sich sehr gut verblenden lässt.

Beans Are White: Ein mattes Dunkelbraun, das etwas krümelt, mit dem man aber sehr gut arbeiten kann, um etwas Tiefe in der Lidfalte zu erzeugen.

Pure Canache: Ein metallischer Goldton mit einer fantastischen Pigmentierung. Ideal für festliche Looks.

Substitute For Love: Ein matter, heller Braunton, der leicht orangefarben ist. Man kann die Farbe sehr gut verblenden.

Freshly Toasted: Ein matter Braunton, mit dem man perfekt Tiefe erzeugen kann. Ein weiteres Highlight der Palette.

Infusion: Ein mattes Schwarz mit Glitzerpartikeln. In der Palette sieht die Farbe so schön aus. Auf dem Augen ist sie leider nicht so spektakulär, denn vom Glitzer sieht man nicht so viel. Außerdem ist der Fallout bei der Farbe am stärksten.

Delicate Acidity: Ein Mauve-Tone mit einem Satinfinish. Die Farbe ist ein Traum und sollte auf dem Auge aufgebaut werden, damit sie sich richtig entfalten kann und zur Geltung kommt.

Ein wenig Drama, Baby! Auf den Lippen: NYX Liquid Suede ‘Biker Babe’.
Tolle Pigmentierung.

Fazit

Die Farbauswahl der Palette ist gelungen. Man kann mit ihr die unterschiedlichsten Looks für diverse Anlässe schminken. Die Pigmentierung ist weitgehend top, wenn sie mal schwächelt, kann man sie  dennoch aufbauen. Nur die Farbe ‘Infusion’ hat etwas mit Fallout zu kämpfen. Ansonsten sind die Nuancen butterweich, sie lassen sich sehr gut mit dem Pinsel aufnehmen, auf das Auge übertragen, verblenden, ohne dass sie fleckig werden.

Mit einer vorher verwendeten Base halten die Lidschatten den ganzen Tag über. Bei mir hat sich nichts in die Lidfalte verkrochen oder wurde mit der Zeit bröckelig. Selbst kurz vorm Abschminken sah das AMU wie frisch geschminkt aus.

Auf dem Blog der wundervollen sophiaskleinewelt findet ihr übrigens eine weitere Review zu der Palette. Schaut euch auch ihren Look mit den Farben unbedingt an.

~Habt ihr die Palette auch in eurer Sammlung? Wie findet ihr sie? Was sind eure Favoriten von Zoeva?~

Eure Jenny <3

Jenny

Herzlich Willkommen auf meinem Blog! Hier dreht sich alles um meine Leidenschaft zu Beautythemen wie dekorative Kosmetik, Pflegeprodukte und Lifestyle. In der Kategorie Weekly Words kommt alles zu Wort, was mich sonst noch beschäftigt.
4 comments
  1. Ach Mausi, es hat mir soo Spaß gemacht die Palette zusammen mit dir vorzustellen! Sowas sollten wir unbedingt öfter machen. Immer wenn ich die Palette jetzt verwende, werde ich an dich denken <3. Du weißt, dass ich deine Blogbeiträge liebe. Dein Post gefällt mir sogar viel besser, weil er viel detaillierter beschrieben ist. Mach weiter so, du hast es drauf! Knutscher

    Liebe Grüße
    Sophia
    http://sophiaskleinewelt04.blogspot.de/

  2. Die Farben sehen wirklich toll aus. Aber ich musste auch erst an eine Pralienenschachtel denken xD Das bietet sich wohl so an haha.
    Ich sehe aber wie schön die Farben gewählt sind. Vor allem wie toll sie dir stehen.
    Ich forsche jetzt mal wegen den Tierversuchen und wenn keine da sind, dann hast du mich zu einem neuen Schätzchen gebracht 🙂

    xoxo Vanessa

  3. Hallo Liebes,
    vielen Dank für’s vorstellen der Palette! Ich finde Zoeva wirklich eine tolle Marke, hätte mir fast auch mal eine Palette bei Douglas mitgenommen – Konnte mich aber noch zusammenreißen 😀

    Liebe Grüße
    Elli

    http://www.elliberry.blogspot.de

  4. Huhu liebe Jenny,

    die Palette ist wirklich wunderschön😍
    Und auch ich merke, wie sich meine Ansprüche bezüglich Kosmetik verändern. Ich darf nun zb auch mehrere Produkte von BH Cosmetics mein eigen nennen. Von Zoeva habe ich bisher noch nichts, da ich da leider geteilte Meinungen gehört habe…

    Liebe Grüße 💜

    Jenny

    justjenny.blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.