eos – Handcreme ‘Vanilla Orchid’

Besonders während der kalten Jahreszeit ist eine Handcreme mein ständiger Begleiter und ein absolutes Muss in meiner Handtasche. In Sachen Handpflege probiere ich sehr gerne aus und kaufe selten eine spezielle Creme nach. Das Sortiment ist einfach zu vielfältig und groß. Nach den gehypten Lip Balms hat eos sein Sortiment um Handcremes erweitert. Mit  ‘Vanilla Orchid’ ist jetzt eine Sorte für sehr trockene Hände neu dazugekommen.

Für trockene Hände

Das Design

Bereits die Aufmachung der Lip Balms war damals irgendwie innovativ. Mittlerweile gibt es etliche andere Marken, die sich davon inspirieren haben lassen. Auch die flache, ovale Form der Handcreme ist ungewöhnlich und liegt dadurch sehr gut in der Hand. Außerdem nimmt sie nicht viel Platz in der Handtasche weg. Die schneeweiße Farbe des Packagings hat mich total angesprochen und neben des Geruchs mich dazu verleitet, es schließlich zu kaufen. Hallo, Verpackungsopfer!

Der Duft ist Wahnsinn

Die Pflegewirkung

Der Geruch ist auch beim Auftrag der absolute Wahnsinn. Die Handcreme duftet nach blumiger Vanille. Selbst wenn sie eingezogen, ist bleibt der Duft bestehen und man hat noch einige Zeit etwas davon. Ich hätte gerne ein Parfüm, das genauso riecht. Die Konsistenz der Creme ist nicht zu dickflüssig, sodass sie sich gut verteilen lässt. Sie zieht binnen weniger Sekunden ein und hinterlässt keinen Fettfilm auf den Händen. Sie fühlen sich samtweich und gepflegt an. Das liegt daran, dass die ‘Vanilla Orchid’ Handpflege aus einer Kombination von Kakao-, Avocado- und Sheabutter sowie reichhaltigem Marulaöl besteht. Für leicht-trockene Hände reicht bereits eine haselnussgroße Menge an Produkt, um sie mit ausreichend Feuchtigkeit zu versorgen.

Die Inhaltsstoffe

Water (Aqua), Glyceryl Stearate SE, Stearic Acid, Glycerin, Cetyl Alcohol, Caprylic/Capric Triglyceride, Helianthus Annus (Sunflower) Seed Oil, Theobroma Cacao (Cocoa) Seed Butter, Cocoglycerides, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter, Glycine Soja (Soybean) Oil, Dimethicone, Hydrogenated Didecene, VP/Hexadecene Copolymer, Persea Gratissima (Avocado) Oil, Sclerocarya Birrea Seed Oil, Aloe Barbadensis Leaf Juice, Orchis Mascula Flower Extract, Vanilla Planifolia Fruit Extract, Hydrogenated Vegetable Oil, Tocopherol, BHT, Fragrance (Parfum), Caprylyl Glycol, Dicaprylyl Carbonate, Octyldodecyl Isostearate, Phenoxyethanol, Magnesium Aluminum Silicate, Sodium Hydroxide, Carbomer, Disodium EDTA, Hexylene Glycol, Citric Acid, Potassium Sorbate, Sodium Benzoate

Handliches Design

Mein Fazit

44ml Produkt für 3,95€ sind nicht gerade günstig, aber ich finde, dass sich die Investition lohnt. Der langanhaltende Duft sowie das Pflegegefühl sind top und wesentlich besser als bei vielen anderen Handpflegeprodukten. Dank der handlichen Form passt die Handcreme in jedes noch so kleine Täschchen und ist ein Hingucker.

-Welche Handcreme ist euer Favorit?-

Eure Jenny

Jenny

Herzlich Willkommen auf meinem Blog! Hier dreht sich alles um meine Leidenschaft zu Beautythemen wie Makeup-Kreationen, dekorative Kosmetik, Pflege und Lifestyle. In der Kategorie Life kommt alles zu Wort, was mich sonst noch beschäftigt.
21 comments
  1. Avatar

    Huhu Liebes,
    danke für deine Review! Bis jetzt hatte ich noch keine Handcreme von EOS, klingt aber gut 🙂 Habe derzeit die Handcreme von Balea, mal gucken ob ich dann mal eine andere probiere 🙂

    Liebe Grüße
    Elli

    http://www.elliberry.blogspot.de

  2. Avatar

    Die duftet sicher sehr gut! Hört sich auf jeden Fall toll an.

  3. Avatar

    Das Design find ich toll und der Duft klingt klasse.
    Leider bin ich total gegen die Lippenpflege allergisch, das macht mich traurig…

    1. Jenny

      Oh, das ist ja doof. :-/

  4. Avatar

    Ich habe die bei Rossmann gesehen.
    aber mitgenommen habe ich die nicht -von eos habe ich die grüne handcreme noch 😀

    Liebe Grüße AnnLeeBeauty

  5. Avatar

    Leider habe ich, gerade zur jetzigen Herbst- und kommenden Winterzeit, immer wieder mit trockenen Händen zu tun. Leider hab ich bisher noch keine Creme gefunden, die sofort einzieht und nicht fettet hinterher, weswegen ich immer nur Abends creme, was natürlich auch nicht reicht.
    Da ich eh schon eos Fan bin, werde ich mir jetzt auch mal diese Creme holen, mal sehen, ob sie mich überzeugt. Danke für deinen Beitrag 🙂
    Hat mich überzeugt!

    XO Julie (Eulenkrimskrams)

    1. Jenny

      Liebe Julie,
      das freut mich. Ich hoffe, dass dir die Creme genauso gut gefällt. Du kannst ja mal berichten. =)

  6. Avatar

    Hallo Jenny,

    das Problem mit sehr(!) trockenen Händen im Winter kenne ich leider nur allzu gut. Das ist eine wahre Katastrophe bei mir. Werde die Creme nun wohl mal ausprobieren 🙂 Und Vanille ist im Winter mein Lieblingsduft 🙂

    Liebe Grüße, Lisa

    1. Jenny

      Liebe Lisa,
      ich hoffe, dass sie dir genauso gut taugt. Wenn du magst, kannst du ja mal berichten. =)

  7. Avatar

    Bisher habe ich nur die Eos Lipbalms getestet und kann sie mittlerweile echt nicht mehr sehen =) Die Handcreme von dieser Marke kenne ich zwar, aber habe sie noch nie gekauft. Ich muss erst einmal meine riiiiesigen Vorräte verkleinern. Wie immer ein toller Post, meine Süße <3

    Liebe Grüße
    Sophia
    http://sophiaskleinewelt04.blogspot.de/

    1. Jenny

      Liebe Sophia,
      hihi, ich weiß, was du meinst. Ich fand ehrlich gesagt, dass die Form der Lipbalms zwar innovativ, aber total unpraktisch ist. 😀 Ich bin da doch eher ein Freund der klassischen Stiftform.

  8. Avatar

    Ich finde die Produkte von EOS super und auch die Handcremes sind so lecki 🙂 Aber mich stört total der Verschluss. Ich bekomme die einfach nicht auf 😀

    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

  9. Avatar

    Dass es von EOS auch Handcremes gibt, erfahre ich gerade bei dir! Ich selbst nutze so gut wie keine Handcremes, aber ich wüsste jemanden, der sich über den Tipp sicher freut!

    Liebe Grüße
    Jana

    1. Jenny

      Liebe Jana,
      das freut mich. =)

  10. Avatar

    Die riecht bestimmt toll . 🙂

    Ps. Deine Nägel sehen so toll aus 🙂

    1. Jenny

      Danke, liebe Katja. Seit dem Umzug wachsen sie auch endlich wieder und werden gehegt und gepflegt. 😀

  11. Avatar

    Bis jetzt habe ich die Handcremes von eos nicht probiert. Aber wenn ich deinem Bericht so lese muss ich das unbedingt nachholen.

    1. Jenny

      Mach das, liebe Franzy. Wenn du magst, kannst du mal berichten, wie sie dir gefällt.

  12. Avatar

    Schön, dass dich die Handcreme von eos überzeugen konnte. 🙂

    Ich verwende die Lippenpflegen richtig gerne.

    Liebe Grüße

    Anna <3

    annashines.com

  13. Avatar

    Ich muss gestehen das ich gar keine Handcreme von eos verwendet habe, hört sich aber sehr interessant an. Habe aber zuhause eine Unmenge an Handcremes.

    Liebe Grüße Lisa
    von Pinkybeauty.de

    1. Jenny

      Das kenne ich. 😀 Bei dieser Handcreme konnte ich aber irgendwie nicht widerstehen. =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.