Hask | Argan Oil Repairing Serie

Im Juli erreichte mich die ‘Argan Oil Repairing’-Serie von Hask. Genau zum richtigen Zeitpunkt, denn nach meinem Kretaurlaub brauchte mein Haar ganz dringend eine Extraportion Pflege. Durch die Sonne und das Meerwasser ist es leider sehr trocken geworden. Wie die Reihe mit diesem Härtetest bisher zurechtkam, verrate ich dir im Beitrag.

Arganöl gilt als Wundermittel für schönes und gesundes Haar. Das Öl aus Marokko ist seit geraumer Zeit Bestandteil einiger Haar-Pflegeserien. So auch bei Hask. Die Reihe besteht insgesamt aus vier Produkten: Enem Shampoo, Conditioner, Deep Conditioner sowie einem Shine Öl.

Vorteile von Arganöl

  • Es dringt tief bis ins Haarinnere, um geschädigte Stellen zu reparieren
  • Es bändigt Haarkrause
  • Es beschwert nicht das Haar
  • Es versorgt das Haar mit Feuchtigkeit
  • Es schützt das Haar vor Austrocknung durch UV-Strahlen

 

Shampoo & Conditioner

Das regenerierende Shampoo enthält Inhaltsstoffe, die das Haar mild reinigen und es weich sowie geschmeidig machen sollen. Zusammen mit dem Conditioner soll es das Haar rundum regenerieren. Hauptinhaltsstoff ist natürlich das Arganöl, aber auch Kokosnuss- und Olivenöl sorgen dafür, dass das Haar vor Feuchtigkeitsverlust geschützt ist. Die enthaltene Sheabutter hat eine nährende Funktion, während Keratin Aminosäuren geschädigte Strukturen reparieren. Beide Produkte duften herrlich nach Orange und Zitrus. Der Geruch ist frisch und süß zugleich. Beim Shampoo benötigt man nur eine kleine Menge, da es sehr ergiebig ist und sich gut aufschäumen lässt. Den Conditioner habe ich großzügig in den Längen verteilt. Dabei spare ich die Kopfhaut aus und lasse die Pflege ein paar Minuten lang einwirken. Nach dieser Anwendung lässt sich mein Haar leicht durchkämmen und fühlt sich deutlich geschmeidiger an. [ je 355 ml – € 6, 95]

Deep Conditioner

Da mein Haar durch den Urlaub sehr trocken wurde, habe ich als Erstes den Deep Conditioner ausprobiert. Die Intensivpflege wird im nassen Haar aufgetragen, einmassiert und muss zehn Minuten lang einwirken. Man benörtigt dementsprechend etwas Zeit. Das Haar wird von innen heraus restrukturiert. Hydrolisierendes Collagen speichert die Feuchtigkeit im Haar und wirkt einem erneuten Austrocknen
entgegen. Durch diese Anwendung wirkt mein Haar deutlich weniger stumpf. Die Intensivpflege kann je nach Haarzustand 1-2mal wöchentlich angewendet werden. Das Sachet reicht je nach Haarlänge für 1-2 Anwendungen. [50 ml – € 2,75]

Shine Oil

Mein absolutes Highlight aus der Serie ist das Haaröl. Ich gebe nach der Reinigung eine geringe Menge in meine Handfläche und verteile sie in den handtuchtrockenen Haarspitzen. Neben dem Arganöl enthält das Shine Oil auch Traubenkernöl, das dank seiner hohen Konzentration an ungesättigten Fettsäuren trockenes Haar wieder formbar und geschmeidig macht. Nach der Anwendung sieht man sofort einen Effekt, denn das Harr erhält einen gesunden Glanz und die Spitzen fühlen sich unfassbar geschmeidig an. Das Öl wirkt, ohne das Haar zu beschweren oder es fettig werden zu lassen.
[18 ml – € 2,75]

Mein Fazit

Ich habe die Serie fast einen Monat lang verwendet. Zu Beginn war mein Haar wirklich eine Katatrophe. Es war so trocken, dass es krisselig wurde und teilweise abbrach. Nach bereits den ersten Anwendungen hat der Regenerationprozess begonnen. Der Feuchtigkeitsverlust wurde ausbalanciert, meine Haarstruktur hat sich geglättet und wurde gestärkt. Es wirkt insgesamt wieder gesünder. Und das freut mich wirklich ungemein. Diese sichtbare Verbesserung und die Tatsache, dass meine Kopfhaut die Serie gut verträgt, haben sie zum dauerhaften Bestandteil meiner Haarroutine gemacht. Alle Produkte von Hask sind übrigens frei von Sulfaten, Phtalates, Parabenen, Gluten und tierversuchsfrei. Die Produkte findest du unter anderem bei Bipa, Müller und dm.

~ Hast du bereits etwas von Hask getestet? Welche Haarpflege-Reihe verwendest du am liebsten? ~

Deine Jenny <3

*PR-Sample. Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Eindruck & Bewertung spiegeln selbstverständlich meine ehrliche und persönliche Meinung wieder.

Jenny

Herzlich Willkommen auf meinem Blog! Hier dreht sich alles um meine Leidenschaft zu Beautythemen wie Makeup-Kreationen, dekorative Kosmetik, Pflege und Lifestyle. In der Kategorie Life kommt alles zu Wort, was mich sonst noch beschäftigt.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.