KISS | Cucumber Soothing Tuchmaske

Die Marke KISS habe ich bisher immer mit Fake Lashes in Verbindung gebracht. Doch sie bietet so viel mehr. Neben dekorativer Kosmetik bekommt man sogar diverse Tuchmasken. Ich habe mir eine ausgesucht und sie natürlich direkt getestet.

Bei Pflegeprodukten liebe ich einen leichten, frischen Geruch. Daher habe ich mich für die ‘Cucumber Soothing’ Tuchmaske entschieden, die einen kühlenden Effekt haben soll. Bei den Temperaturen genau das Richtige, vor allem wenn man die Maske vorher im Kühlschrank lagert.

Das Pflegeversprechen

Die Tuchmaske mit Gurkenextrakt soll überbeanspruchte Haut kühlen und beruhigen und mit natürlichen Antioxidantien beleben. Sie besteht aus 100 Prozent Baumwolle und ist frei von Parabenen und künstlichen Farbstoffen.

Die Anwendung

Die Tuchmaske ist, ohne Schutzfolie, in der Verpackung klein zusammengefaltet. Ich habe ein, zwei Minuten gebraucht, bis ich sie komplett entfaltet habe. Bei der Entnahme ist mir gleich aufgefallen, dass weniger Serum enthalten ist. Bei anderen Masken war hinterher noch eine ganze Menge in der Verpackung. Bei KISS nicht. Bei anderen Tuchmasken verbreitete sich auf dem Gesicht sofort ein kühlender Effekt, der die Anwendung so angenehm macht. Bei KISS leider nicht. Die Tuchmaske liegt zwar gut auf dem Gesicht und brennt nicht, dennoch hätte ich mir mehr Kühle und auch mehr Serum gewünscht. Der zarte Duft nach Gurke ist aber genau mein Geschmack.

Der Pflegeeffekt

Nach 15 Minuten Einwirkzeit habe ich die Maske abgenommen. Normalerweise ist immer noch reichlich Serum übrig, das man in die Haut einmassiert. Bei dieser blieb nicht so viel übrig, dennoch war meine Haut erfrischt und mit Feuchtigkeit versorgt. Meine Haut zeigt keine Anzeichen von Rötungen und Irritationen.

Die Verträglichkeit und die Pflege haben mich soweit zufriedengestellt. Mir mangelte es am kühlenden Effekt und es hätte gern noch etwas mehr Serum sein können. Die Tuchmaske von KISS war daher gut, aber ich würde sie nicht unbedingt nachkaufen, da ich bereits andere verwendet habe, die mich persönlich mehr überzeugen konnten.

~Welche Tuchmaske nutzt du am liebsten? Hast du schon eine Maske von KISS benutzt?

Deine Jenny <3

*PR-Sample. Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Eindruck & Bewertung spiegeln selbstverständlich meine ehrliche und persönliche Meinung wieder.

Jenny

Herzlich Willkommen auf meinem Blog! Hier dreht sich alles um meine Leidenschaft zu Beautythemen wie Makeup-Kreationen, dekorative Kosmetik, Pflege und Lifestyle. In der Kategorie Life kommt alles zu Wort, was mich sonst noch beschäftigt.
3 comments
  1. Ich habe bisher nur eine Gelmaske von Kiss ausprobiert. Der Kokosduft war leider nicht ganz so toll wie ich gehofft hat, aber die Haut war anschließend schön erfrischt.

    Liebe Grüße
    Sybille von Billchen’s Beauty Box

  2. Ich habe noch nie eine Tuchmaske verwendet, finde diese Produkte aber sehr spannend! Schade, dass der kühlende Effekt nicht wie erwartet war! Den würde ich mir auch wünschen, speziell bei den aktuellen Temperaturen!

    Liebe Grüße
    Jana

  3. Puh, also ich bin eigentlich kein Tuchmaskenfan ^^ bei diesen 1x Geschichten bin ich ehrlich gesagt eher “geizig” und kaufe mir dann lieber eine Tube mit Gesichtsmaske (oder ähnlich bei Badezusätzen). Gurkenduft klingt aber ganz gut ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.