L’Oréal | Infaillible 24H Fresh Wear Make-up

Mit der Foundation fällt und steht ein gelungener Make-up-Look. Wenn die Base nicht stimmt, kann auch das schönste AMU nicht voll und ganz glänzen. Ich habe bereits ein paar Foundations in meiner Sammlung, die mich zufriedenstellen, dennoch teste ich gerne neue Produkte aus. Als ich in der Drogerie einen Aufsteller mit der innovativen ‘Infaillible 24H Fresh Wear Make-up’ entdeckt habe, musste ich sie unbedingt testen.

Das Versprechen

Der umständlich lange Name verrät bereits eins der Produktversprechen. Die Foundation soll dank atmungsaktiver Oxygen-Technologie ein non-stop frisches Aussehen verleihen. Den ganzen Tag über braucht man sich dank der Formulierung keine Gedanken machen, ob man glänzt oder irgendwie cakey aussieht. Dabei soll das Tragegefühl besonders komfortabel und schwerelos sein. Außerdem ist die Formulierung wasserfest sowie schweißresistent. Du kannst also bedenkenlos die Nacht zum Tag machen.

Anwendung und Finish

‘Infaillible 24H’ ist eine Flüssigfoundation mit mittlerer bis hoher Deckkraft. Sie lässt sich mit einem Beauty Blender sowie Pinsel leicht und gleichmäßig auftragen beziehungsweise verblenden. Für eine hohe Deckkraft kann man sie problemlos aufbauen. Die Foundation verdeckt Augenringe, Müdigkeitserscheinungen, kleine Unebenheiten sowie Unreinheiten. Ich bin vom Finish absolut begeistert, denn die Haut sieht einfach makellos aus, hat einen gesunden Glanz und ist dennoch mattiert. Auf Bildern sieht sie trotz des makellosen Finishes sehr natürlich aus. Einmal aufgetragen, vergisst man schnell, dass man überhaupt Make-up trägt.

Für welchen Hauttyp ist sie geeignet?

Ich würde die Foundation als Allrounder bezeichnen. Für alle Mädels und Jungs, die zu trockener Haut neigen, ist die ‘Infaillible 24H’ bestens geeignet, da sie für einen natürlichen Glow sorgt und die Haut mit Feuchtigkeit versorgt. Das Beste ist, dass sie sich nicht auf trockenen Stellen absetzt. Aber auch für leicht ölige Haut würde ich sie aufgrund des mattierenden Effektes empfehlen. Wer sicher gehen möchte, kann vorher einen mattierenden Primer auftragen.

Die Haltbarkeit

Meine Arbeitstage sind unter der Woche recht lang und ich bin viel mit der Berliner U-Bahn unterwegs, die im Sommer unerträglich heiß und schwitzig ist. Make-up kann da schnell verlaufen. Die neue L’Oréal-Foundation tut dies jedoch nicht. Selbst nach einem langen Tag in der Schule sah mein Gesicht wie frisch geschminkt aus. Keine Gesichtspartie glänzte, nichts hat sich auffällig abgetragen oder wirkte cakey. Ich war immer wieder so positiv überrascht und ehrlich gesagt auch so gehypt, dass ich die Foundation seitdem täglich verwende.

Mein Fazit

Da ich sehr blass bin, habe ich mich für die Nuance ’25 Ivory Rose’ entschieden. Sie passt momentan sehr gut. Die Shade-Range besteht aus 28 Nuancen. Ich komme mit der Foundation wunderbar zurecht und sie ist derzeit wie für mich gemacht. Sie hat sogar meine geliebte NYX ‘Total Control Drop Foundation’ abgelöst und das hat etwas zu bedeuten.

(30ml für etwa 10,95€)

~Hast du die Foundation schon gesichtet und getestet? Benutzt du gerne Produkte von L’Oréal?~

Deine Jenny <3

Jenny

Herzlich Willkommen auf meinem Blog! Hier dreht sich alles um meine Leidenschaft zu Beautythemen wie Makeup-Kreationen, dekorative Kosmetik, Pflege und Lifestyle. In der Kategorie Life kommt alles zu Wort, was mich sonst noch beschäftigt.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.