‘Christmas’-AMU | Pictorial

Es weihnachtet sehr, deswegen möchte ich dir einen von dieser Jahreszeit inspirierten Look vorstellen. 

Es gibt bestimmte Farben, die einem sofort in den Kopf schießen, wenn man an Weihnachten denkt: Bei mir sind es Gold und Rot. Diese beiden Farben wollte ich in einem recht extravaganten Look verarbeiten. Ich habe den Look in einem Pictorial für dich festgehalten inklusive einer Beschreibung der einzelnen Schminkschritte. 

Unten rechts – Schritt 1


Für den Look habe ich die ‘Desert Dusk’– Eyeshadow-Palette von Huda Beauty verwendet. Sie bietet die komplette Farbauswahl für einen festlichen Look. 

Schritt 1

Damit ein AMU auf beiden Augen gleichmäßig aussieht, verwende ich gerne Tape. Gleichzeitig erhält man dadurch präzise Kanten. Als Erstes bin ich mit einem sehr fluffigen Blender-Pinsel in die Farbe ‘Amber’ gegangen. Diesen Ockerton habe ich großzügig oberhalb der Crease aufgetragen und soft verblendet. 

Pinsel aus dem ‘Eye Essential Set‘ von bh cosmetics

Schritt 2

Als Nächstes gehe ich mit einem etwas schmaleren Blenderpinsel in den matten, dunklen Braunton ‘Oud’. Dieser sorgt für mehr Tiefe und wird etwas weiter unten in der Lidfalte aufgetragen. 

Kleiner Tipp: Die einzelnen Farbschritte immer immer miteinander verblenden, damit man softe Übergänge bekommt. Mein heiliger Gral dafür ist der ‘Crease Blender Pinsel’ von Luvia. 

Schritt 3

Danach kommt ein etwas fester gebundener Pinsel zum Einsatz, um den rötlichen Ton ‘Saffron’ am äußeren Augenwinkel sowie direkt in der Lidfalte aufzutragen. 

Pinsel von Real Techniques aus der Drogerie sind einfach immer top.

Schritt 4

Jetzt kommt der Part, den ich am meisten hasse: Eine Cut Crease ziehen. Ich bin noch nicht perfekt, aber Übung macht den Meister. Ich gebe hierfür etwas Concealer auf meinen Handrücken und trage ihn mit einem flachen, schmalen Pinsel am kurz über dem Wimpernkranz auf. Danach gucke ich mit dem Auge nach oben und sehe, durch den Concealer, wie weit ich ihn hochziehen muss. 

Schritt 5

Dieser Schritt macht am meisten Spaß: Glitzer auftragen. Mit dem Glitter-Kleber von NYX hast du auch keine Sauerei und der Glitzer sitzt während der gesamten Feier auf dem Lid und nicht unter dem Auge. Dafür trage ich ihn mit einem Silikon-Pinsel von essence auf der gewünschten Stelle auf. Mit der zweiten Seite drücke ich den Glitzer vorsichtig fest. 

Goldener Glitter von H&M, Glitter Amplicator von essence, glitter primer von NYX

Schritt 6

Jetzt kommen wir zu ein paar Feinheiten. Nachdem der Glitzer auf dem Auge platziert ist, mache ich die Übergänge noch ein wenig softer, indem ich noch einmal mit ‘Saffron’ verblende. In den inneren Augenwinkel und um den goldenen Glitzerspot herum, trage ich die metallische Farbe ‘Turkish Delight’ mit einem kleinen und festgebundenen Pinsel auf. 

Schritt 7

Dieser Schritt beinhaltet gleich zwei Steps. Mit einem braunen Eyeliner ziehe ich einen schönen Wing. Das Tape hilft dir dabei, wenn du noch nicht so ganz geübt ist, einen geraden, gleichmäßigen Strich zu ziehen. Würde dich ein Pictorial zu diesem Thema separat interessieren?

Danach verwende ich nochmal die Farben ‘Oud’, ‘Saffron’ und ‘Turkish Delight’ um sie mit einem Smudger entlang des unteren Wimpernkranzes aufzutragen. Den Braunton kannst du direkt in den Kranz pressen, denn dadurch wird er verdichtet und du hast einen Eyeliner-Effekt.

Smudger von Mavior Beauty

Meine Wimpern tusche ich mit der ‘Mega Fluffy Volum’ Express’-Mascara von Maybelline. 

Zum Schluss kannst du für deinen Augenbrauenbogen noch ‘Desert Sand’ zum Highlighten verwenden.

Das besondere i-Tüpfelchen

Für mich ist die Lippenfarbe immer noch das besondere Etwas. Um den Look noch etwas glamouröser zu gestalten, habe ich den Lip Lacquer ‘Slip Tease’ von NYX in der Farbe ‘Spiced Spell’ aufgetragen. Die Nuance sorgt für einen Wow-Effekt. Leider ist es mit Lip Lacquers etwas schwierig zu essen. Du musst hinterher auf jeden Fall nachziehen. Aber auch dunkle Brauntöne würde sich bei diesem Look anbieten.

Der fertige Look

~Ich hoffe, dass dir das Tutorial gefallen hat. Lass es mich gerne wissen, denn ich freue mich immer über Feedback, Anregungen und konstruktive Kritik. Hast du einen Wunsch für das nächste Pictorial?~

Deine Jenny <3

Jenny

Herzlich Willkommen auf meinem Blog! Hier dreht sich alles um meine Leidenschaft zu Beautythemen wie Makeup-Kreationen, dekorative Kosmetik, Pflege und Lifestyle. In der Kategorie Life kommt alles zu Wort, was mich sonst noch beschäftigt.
1 comment
  1. Avatar

    Liebe Jenny,
    ich bin viel zu selten auf deinem Blog, schaue mir aber immer deine Schminktutorials bei Insta an und bewundere immer deine Selfies im Profil (wenn Insta sie mir denn mal anzeigt…). Zum Beitrag: Wow, was hast du dir für eine Mühe hier gemacht! Das ist ja der Wahnsinn, mit welcher Präzision und Qualität du alles abfotografiert und Schritt für Schritt notiert hast. Solche Blogs braucht die Welt, danke fafür!

    Ich habe ja die Desert Dusk-Palette auch. Und weißt du, was ich bei ihr so toll finde? Dass es so viele mögliche Looks gibt, die wirklich unterschiedlich sind. Ich habe die Palette seit fast einem Jahr und seitdem sehr oft verwendet. Ich habe noch nie einen Look geschminkt, der deinem ähnlich wäre. Ein tolles Produkt!

    Liebe Grüße,
    Lieselotte von http://www.lieselotteloves.wordpress.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.